atmosphere-blue-sky-clouds-912110(1)

Ozon-Behandlung

Unangenehme Gerüche nach Zigarettenrauch oder verschütteter Milch, das Auto, das ein bisschen zu viel nach Hund riecht oder der moderige Geruch nach dem Anstellen der Klimaanlage: dies alles muss so nicht bleiben. Mit Hilfe einer Ozon-Behandlung können Sie die lästigen Gerüche in Ihrem Innenraum loswerden und dabei auch noch etwas Gutes für Ihre Gesundheit tun.

Durch Kondensation und Restfeuchtigkeit in einzelnen Fahrzeugkomponenten (z. B. dem Lüftungs- und Klimasystem) können sich Bakterien und Keime ansiedeln. Diese dienen Pilzen und Schimmel als Nahrungsgrundlage, deren Sporen über das Lüftungssystem in den Fahrzeuginnenraum abgegeben werden und für einen leicht modrigen Geruch sorgen.

Dies muss man aber so nicht bleiben. Ozon ist eines der stärksten technisch verfügbaren Oxidationsmittel und gilt als sehr wirksames Reinigungs- und Desinfektionsmittel. Es wirkt porentief, chemikalienfrei, geruchsfrei und desinfizierend. Das Ozon tötet die Keime und Bakterien ab und führt zu einer Geruchsneutralisierung und Luftentkeimung im Innenraum.

Wir empfehlen eine Ozon-Behandlung einmal pro Jahr.

Voraussetzung für eine wirkungsvolle Ozon-Behandlung ist zunächst die Grundreinigung des Innenraumes. Ideale Ergebnisse werden außerdem erreicht, wenn zusätzlich auch die Lüftungskanäle und die Klimaanlage gereinigt werden. Vervollständigt wird der Reinigungserfolg durch den Austausch der Innenraumfilter.

Wir beraten Sie gern und legen gemeinsam mit Ihnen den Reinigungsumfang fest.

Online-Terminanfrage

Stellen Sie jetzt Online eine Terminanfrage für die Ozon-Behandlung Ihres Fahrzeugs und wir melden uns zeitnah mit einem freien Termin bei Ihnen.

*Pflichtfelder