Skip to content

HEIZUNGEN

Finden Sie die richtige Heizung für Ihren Caravan, Kastenwagen oder Wohnmobil.

HEIZUNGEN

Niemand mag es gerne kalt

Ohne einen richtig temperierten Innenraum macht das Camping nicht richtig Spaß. Deshalb kommt einer funktionierenden Heizung eine ganz besondere Rolle zu. Die verschiedenen Heizungstypen werden generell nach der Art der Wärmeübertragung und nach dem genutzten Brennstoff unterschieden. Bei den gebräuchlichsten Heizungsarten unterscheidet man zwischen Gebläse-, Warmwasser- und Diesel-Heizung. Wir beraten Sie gerne, damit Sie die richtige Heizung für Ihren Caravan, Ihr Reisemobil oder Ihren Kastenwagen finden.

  • Eine Gebläseheizung vereint Luftheizung und Warmwasserboiler in einem Gerät. Klassisch ist die Gebläseheizung an die Gasversorgung angeschlossen. Es gibt aber auch Modelle mit Elektro-Heizstäben und Kombigeräte, die beides vereinen. Generell erwärmt immer eine offene Flamme in einer Brennkammer die Umgebungsluft mittels eines Wärmetauschers und verteilt sie dann über ein Gebläse im Raum. Und weil um die Brennkammer herum auch der Warmwasserbehälter angeordnet ist, kann gleichzeitig der Innenraum und das Warmwasser für Küche und Bad erwärmt werden. Die Warmluftverteilung erfolgt über ein geräuscharmes Gebläse und aufgrund der kompakten Bauweise ist eine hohe Flexibilität beim Einbau gegeben (z. B. unter den Sitzbänken).

    Soll auch während der Fahrt geheizt werden, so ist ein Crash-Sensor vorgeschrieben, der im Fall eines Unfalls die Gaszufuhr unterbricht, damit kein Gas in den Innenraum eintreten kann.

    Zu beachten ist auch, dass bei Temperaturen unter ca. 4 Grad Celsius sich automatisch ein Ablassventil öffnet und damit die Entleerung des Wasserbehälters nach draußen bewirkt, um Frostschäden zu verhindern.

    Im Bereich der Gebläseheizungen empfehlen wir Geräte von Truma, die auf diesem Gebiet führend sind.

  • Bei einer Warmwasserheizung wird Wasser, das in der Regel mit Glykol als Frostschutz versetzt ist, zum Wärmetransport eingesetzt. Warmwasserheizungen sind das Spezialgebiet von Alde. Das Heizprinzip ist mit der Funktion einer Gebäudeheizung vergleichbar. Ein Heizkessel wird mittels Flüssiggas (30 mbar) oder mittels Elektro-Heizpatronen aufgeheizt. Es ist auch eine Kombination aus beidem möglich. Über Konvektoren entlang der Fahrzeugaußenwände wird die Luft erwärmt, die dann aufsteigt und dabei Wände und Möbel erwärmt. Maximalen Wärmekomfort erhält man in Kombination mit einer Fußbodenheizung. Eine Steuerung per App ist natürlich bei vielen Modellen möglich.

    Wir empfehlen für diese Art der Zusatzheizungen Geräte der Marke Alde.

  • Etwas seltener sind kraftstoffbetriebene Heizungen in Reisemobilen und Wohnwagen zu finden. Ihr Einsatzgebiet liegt eher bei den Camper-Vans oder als Zusatzheizung im Front- und Wohnbereich bei großen integrierten Reisemobilen. Aufgrund der großen nicht isolierten Glasflächen wird der Fahrerhausbereich mit der fahrzeugeigenen Innenraumheizung häufig nicht ausreichend warm. Über die bestehenden Fahrzeuggebläse kann der Fahrerhausbereich zusätzlich erwärmt werden. Die Brennstoffversorgung von kraftstoffbetriebenen Heizungen erfolgt – wie der Name schon sagt – direkt aus dem Fahrzeugtank. Es gibt sie in zwei Ausführungsvarianten: als Luftheizungen und als Warmwasserheizungen. Das Funktionsprinzip ist identisch mit dem der klassischen Gebläse- und Warmwasserheizungen.

    Wir empfehlen für diese Art der Zusatzheizungen Geräte der Marke Webasto, z. B. die Thermo Top Eco 5.

DIE HEIZUNGEN

Erhalten Sie einen Eindruck

TRUMA COMBI

TRUMA S 3004

ALDE FLOW

THERMO TOP ECO 5

previous arrow
next arrow
Slider
Kontaktdaten

Unsere Adresse

Autohaus Willy Brandt GmbH & Co. KG
Frankenberger Landstraße 7
D-34497 Korbach

Unsere Telefonnummer

+49 5631 5008 0

Unsere E-Mail Adresse

info@camper-brandt.de

Noch Fragen offen?

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

*Pflichtfelder

Ihr Ansprechpartner

Marcel Subert

Mitarbeiter Marcel Subert

Tel: +49 5631 5008 44
marcel.subert@camper-brandt.de

Thomas Heck

Mitarbeiter Thomas Heck

Tel: +49 5631 5008 43
thomas.heck@camper-brandt.de